Meine Therapie

Durch Schmerzpunktpressur werden fehlprogrammierte Muskelspannungen gelöst und festgefahrene Schmerzzustände beseitigt oder stark reduziert.

Die enorme Wirkung der Therapie nach Liebscher & Bracht zeigt, dass die Schmerzen nicht durch den Verschleiß der Struktur an sich entstehen, sondern durch die vom Gehirn registrierten überhöhten muskulär-faszialen Spannungen –, die wiederum auf minimalistische und einseitige Bewegungsmuster zurückgehen. Schon bei der ersten Behandlung lässt sich feststellen, ob die Schmerzen auf muskulär-fasziale Fehlspannungen zurückzuführen sind und die Liebscher & Bracht-Therapie helfen kann. 90 Prozent aller Patienten, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht behandelt wurden, gehen schmerzfrei oder erheblich schmerzärmer nach Hause.


Engpassdehnungen setzen aktive/passive Dehnreize, Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse und unterstützen die Wirksamkeit der Schmerzpunktpressur dauerhaft.

"Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten." (Autor unbekannt)

fayo

Ich biete regelmäßig fayo-Kurse (Faszienyoga) an.